Timmendorfer Bürgermeisterin Hatice Kara übernimmt Patenschaft für Seepferdchen Timmendorfer Strand - Ein Seepferdchen ist das Wappentier von Timmendorfer Strand, da liegt es doch quasi auf der Hand, dass das Sea Life Hatice Kara, der neuen Bürgermeisterin der Gemeinde, zur Begrüßung die Patenschaft für ein solches Tier schenkt!

Am 27. September 2012 war es soweit, die neue Bürgermeisterin der Gemeinde Timmendorfer Strand stattete der Unterwasserwelt des Großaquariums ihren ersten offiziellen Besuch ab. „Als Hatice Kara sich angekündigt hat, haben wir uns alle sehr gefreut!“, so Natascha Spreen, die General Managerin des Sea Life Timmendorfer Strand. „Ich glaube, besonders aufgeregt war aber eines unserer kleinen Seepferdchen, denn schnell war klar, dass es der erste Unterwasserbewohner sein wird, für den Hatice Kara die Patenschaft übernimmt“, schmunzelt Spreen weiter.

Feierlich übergab die Sea Life Managerin das kleine Becken, im dem sich das Seepferdchen (hippocampus abdominalis) befand, an die Bürgermeisterin. Diese freundete sich schnell mit ihrem „Patentier“ an und gab ihm den Namen „Hatice“. Selbstverständlich wurde das Tier dann gleich wieder zu seinen Seepferdchen-Freunden ins große Becken gesetzt. „Ich finde es großartig, dass ich jetzt einen Namensvetter unter Wasser habe“ freut sich Kara. „Die Meeresbewohner hautnah erleben zu können, ist schon ein ganz besonderes Gefühl. Es ist toll, dass Sea Life auch so viele Angebote für Schulen bereit stellt und hier sozusagen Unterricht zum anfassen möglich ist“ so Kara weiter.

Das Seepferdchen „Hatice“ und all seine Freunde können täglich ab 10.00 Uhr besucht werden.

Einloggen oder Registrieren, um Kommentare zu schreiben

Achtung bitte erst kostenlos Registrieren, weiter unten !!

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute6126
GesternGestern6963
WocheWoche47160
Monat Monat 185651
GesamtGesamt88925767