Hockey-Stars spielen zum 9. Mal um Beach-Krone

Hockey-Stars spielen zum 9. Mal um Beach-KroneTimmendorfer Strand - Großer Andrang für Starterfeld am Timmendorfer Strand / Event wächst erneutDie Deutschen Beach-Hockey-Meisterschaften der Damen und Herren am Timmendorfer Strand, die vom 22. bis 24. Juli 2016 bereits zum neunten Mal ausgetragen werden, locken erneut zahlreiche Hockey-Stars an die Seebrücke in Timmendorfer Strand. Mehr als 50 Teams haben bereits ihr Interesse an einem Startplatz bei der diesjährigen Auflage des größten deutschen Hockey-Events bekundet. Und auch abseits des Platzes wird in diesem Jahr viel geboten.

3. „Sommerfest der Kulturen“ am Samstag, den 16. Juli 2016

3. „Sommerfest der Kulturen“ am Samstag, den 16. Juli 2016Timmendorfer Strand - Menschen in Timmendorfer Strand. Bürger, Gäste, aber auch Geflüchtete, Asylsuchende, Menschen in Angst um ihre Kinder, ihre Familien, ihr Leben. Geflüchtet vor dem Tod in eine ungewisse Sicherheit. Hineingeworfen in eine fremde Gesellschaft, in eine Kultur, die sie nicht kennen, in eine schwere Sprache und die täglich wiederkehrende Frage: Wie geht hier mein Leben, wann bin ich ohne Angst?
Im Jahre 2014 hat sich die Initiative – „Sommerfest der Kulturen“ gebildet, um allen Menschen in dieser Gemeinde auch über diesen Weg zueinander finden zu lassen. 

Freiwillige Feuerwehr: Promenadenfest auf dem „Niendorfer Balkon“

Freiwillige Feuerwehr Niendorf: Promenadenfest auf dem „Niendorfer Balkon“Timmendorfer Strand Niendorf - Am Freitag, dem 15. Juli, und Samstag, dem 16. Juli, findet an der neuen Niendorfer Seebrücke das jährliche Promenadenfest der Freiwilligen Feuerwehr Niendorf/Ostsee statt. Das Programm startet am Freitag um 17 Uhr mit Musik vom Plattenteller und von 20 bis 23 Uhr heizt DJ MATT bei der „Partytime auf dem Niendorfer Balkon“ die Stimmung an und sorgt für gute Laune bei Jung und Alt.
Am Samstag startet der zweite Tag mit einem privaten Flohmarkt entlang der Strandpromenade (vom Haus des Kurgastes bis zum Festplatz) und mit Musik von DJ Chrischi

Es darf gerockt werden am 9. Juli 2016 20:00 Uhr in der Trinkkurhalle „SIXTY-5“

Es darf gerockt werden am 9. Juli 2016 20:00 Uhr in der Trinkkurhalle  „SIXTY-5“Timmendorfer Strand - Sixty-5 ist eine Oldie-Band, die bei ihren zahlreichen Konzerten zu einer Zeitreise in die 60er, aber auch in die 50er und 70er Jahre einlädt.


Seit einigen Jahren haben sie sich hauptsächlich ihrer Lieblingsmusik verschrieben, den  Sixties... Zu den bevorzugten Interpreten gehören die Beatles, CCR, Rolling Stones,  Buddy Holly, The Eagles, Elvis und viele andere. Das Repertoire reicht von soften Balladen bis zu rockigen Stücken.

Timmendorfer Strand Summer Sounds, Sommerkonzerte am Timmendorfer Platz

Timmendorfer Strand Summer Sounds, Sommerkonzerte am Timmendorfer PlatzTimmendorfer Strand - Der Sommer in Timmendorfer Strand ist angekommen und das heißt draußen sein und die lauen Sommerabende genießen. Dies kann man in den folgenden Wochen ganz besonders gut am Timmendorfer Platz, denn immer mittwochs und donnerstags von 18 Uhr bis 22 Uhr (Ausnahme 6. bis 7. Juli, 17:00-21:00 Uhr), werden die Künstler „Louis & Chris“ auf einer kleinen Bühne ihr Repertoire zum Besten geben.

Die beiden Musiker, die schon seit 1999 regelmäßig im Café Wichtig auftreten und für gute Laune sorgen, werden bei ihrem ersten Termin vom 6. bis 7. Juli von 17 Uhr bis 21 Uhr auftreten.

Musikalischer Auftakt zur JazzBaltica am 23 Juni

Timmendorfer Strand - Jazz-Event mit Nils Landgren & der OGT Big Band vom Ostsee-Gymnasium
Alle Jazzliebhaber dürfen sich auf ein besonderes Jazz-Event am Donnerstag, 23. Juni um 19 Uhr freuen.
Nils Landgren gestaltet zusammen mit der OGT Big Band, unter Leitung von Dr. Axel Ster, den musikalischen Auftakt der JazzBaltica auf dem Timmendorfer Platz.

Schleswig-Holstein Musik Festival, JazzBaltica 16 – Das Programm ist da

Schleswig-Holstein Musik Festival, JazzBaltica 2016 – Das Programm ist daTimmendorfer Strand - »Komm mit ans Meer«, heißt es in diesem Jahr bereits zum fünften Mal, wenn JazzBaltica vom 24. bis zum 26. Juni auf dem Gelände der Niendorfer Evers-Werft und im Niendorfer Hafen der Gemeinde Timmendorfer Strand die Fahnen hisst. In seiner 26. Saison richtet das internationale Jazzfestival erneut einen Blick auf die baltische Jazzszene, aber auch darüber hinaus. Es gibt Neuerungen, etwa die JazzBaltica All Star Band, es kommen bekannte Gesichter in neuen Formationen wie etwa die Jazzpianisten Wolfgang Dauner oder Joachim Kühn, und es finden Sologrößen wie unter anderem die deutsch-iranische Sängerin Cymin Samawatie, der Schlagzeuger Christian Lillinger mit seiner neuen Band Amok Amor und der polnische Geiger Adam Bałdych ihren Weg nach Niendorf.

UNICEF Benefiz-Talk-Show ‚Unterhaltung am Meer’ MARITIM Seehotel Timmendorfer Strand 19. Juni 2016

UNICEF Benefiz-Talk-Show ‚Unterhaltung am Meer’ MARITIM Seehotel Timmendorfer Strand 19. Juni 2016Timmendorfer Strand - Das hochkarätige Timmendorfer Life – Entertainment „ Unterhaltung am Meer“
 im Maritim Seehotel, startet in eine neue  Runde 2016.

Moderation: Radio & TV Moderator Hinnerk Baumgarten

Alle sind dabei und zeigen Herz für UNICEF und für Kinder: Stars, prominente Künstler und interessante Talkgäste kommen am Sonntag, den 19. Juni  2016 um 20 Uhr an die Ostsee.

Handgemachte Köstlichkeiten auf dem zweiten Genussmarkt

Handgemachte Köstlichkeiten auf dem zweiten Genussmarkt Timmendorfer Strand Niendorf - Leckereien im Niendorfer Hafen. Im urigen und malerischen Niendorfer Hafen können sich Gäste und Einheimische auf ein Genusswochenende mit regionalen und überregionalen Produkten freuen.
Am 18. und 19. Juni, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr, präsentieren eine Vielzahl an Ausstellern ihre heimischen Produkte, die Besucher dürfen naschen und probieren. Dabei gibt es auf der Festwiese besondere Pflanzen, Dekoartikel, selbstgefertigte Wärmekissen, kreative Feuerstellen und Stahlfackeln für Haus und Garten,

"Die verflixte Klassik" Felix Reuter kommt an die Ostsee!

Timmendorfer Strand - „Mozart war ein Rock ‘n Roller, Beethoven eher ein Pop-Musiker…

Der Pianist und Musikkomödiant Felix Reuter zeigt sich nunmehr in der Königsklasse seines Faches: der Improvisation. In einer atemberaubenden Show erleben Zuschauer, wie die bekanntesten Konzerte der klassischen Musik mit allerlei Humor und Entertainment neu entstehen. Reuter verrät, wie er zu den Klavierspielen kam. Wie er an der ernsten, großen klassischen Musik verzweifelte. Und wie er schließlich den Weg fand, jene Musik neu zu interpretieren.

Achtung bitte erst kostenlos Registrieren, weiter unten !!

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute8788
GesternGestern13760
WocheWoche8788
Monat Monat 509943
GesamtGesamt88392425

Veranstaltungen